Star Wars The Old Republic Sci-Fi Action MMO Screenshot #4

Bioware arbeiten an neuem Onlinegame Projekt

Bioware, die Entwickler von beliebten RPGs wie Baldur’s Gate und Dragon Age, suchen Mitarbeiter für ein neues Projekt – und das könnte sogar ein MMORPG werden.

Bioware haben schon Erfahrungen im MMO-Bereich gesammelt. Das Online-RPG Star Wars: The Old Republic erfreut sich großer Beliebtheit. Kommt nun ein neues MMO?

Die Stellenausschreibung spricht von einem noch nicht angekündigten Projekt in einer neuen Marke. Gesucht wird ein Lead Server Software Engineer, welcher sich um die Systeme kümmern soll, die man für Online-Play benötigt. Dies lässt den Schluss zu, dass Bioware momentan an einem Spiel arbeitet, welches zumindest eine Onlinekomponente besitzt.

Ein neues MMORPG würde für Bioware bedeuten, dass man sich selbst Konkurrenz macht, denn Star Wars: The Old Republic ist ein MMORPG. Allerdings könnte man das neue Spiel etwas anders aufziehen, sodass es SWTOR nicht zu ähnlich wird. Momentan sind Spiele sehr beliebt, die ein breites Publikum bedienen, das heißt Single-Player- und MMO-Fans. Vielleicht ist es möglich, das neue Spiel auch offline und alleine zu spielen, während man sich online mit anderen Spielern trifft.

Vor einiger Zeit meinten Entwickler von Bioware, dass man an einem neuen Spiel arbeiten würde, welches keiner bekannten Marke zugehört und welches etwas Neuartiges bieten soll. Eine lebendige Welt, wie sie bisher noch kein Spiel bietet. Es ist durchaus möglich, dass es sich dabei um dieses Projekt handelt, für welches nun ein Lead Server Software Engineer gesucht wird.

Mit etwas Glück werden wir auf der Spielemesse E3 in diesem Jahr mehr über dieses Projekt erfahren. Allerdings könnte sich Bioware auch dazu entschließen, sich auf der Spielemesse auf das kommende Mass Effect: Andromeda zu konzentrieren. Interessant ist es aber allemal, dass man bei Bioware derzeit offenbar an einem neuen Onlinespiel arbeitet.

Share this post

No comments

Add yours