blizzcon

BlizzCon 2017 – Termin und Ticketpreise bekanntgegeben

Blizzard hat bekannt gegeben, wann in diesem Jahr die BlizzCon stattfindet und wie viel es euch kosten wird, an dem Event teilzunehmen.
Es ist keine große Überraschung, dass im Herbst dieses Jahres wieder eine BlizzCon, die Hausmesse des kultigen Entwicklerstudios Blizzard Entertainment, stattfindet. Mittlerweile hat das Unternehmen, das für erfolgreiche Spiele wie World of WarCraft, Hearthstone und Overwatch verantwortlich zeichnet, den genauen Termin für die Veranstaltung und weitere Infos verraten.

Die BlizzCon 2017 öffnet am 3. und 4. November ihre Pforten. Ort des Geschehens ist wie üblich das Convention Center in Anaheim, Kalifornien. Der Vorverkauf für die Tickets startet bereits in Kürze: Am 6. und 8. April habt ihr die Chance, euch euren Zugang zur Messe zu sichern, sofern ihr überhaupt die Möglichkeit habt, im November in die USA zu reisen. Doch ihr braucht nicht nur die Zeit und das Geld für Flug sowie den Hotelaufenthalt, sondern müsst auch für die Tickets tief in die Tasche greifen. Eine einzelne Eintrittskarte kostet 199 US-Dollar, was umgerechnet etwa 188 Euro sind.

Anlässlich der BlizzCon 2017 veranstaltet Blizzard am Abend zuvor, also am 2. November, ein Benefizessen zugunsten des Children’s Hospital of Orange County. Dort haben die Teilnehmer die Gelegenheit, mit Mitarbeitern von Blizzard und anderen Leuten aus der Community über Spiele zu diskutieren und natürlich auch das eine oder andere Gläschen mit alkoholischem Inhalt zu genießen. Die Tickets hierfür werden ab dem 13. April verkauft, der Preis liegt bei 750 US-Dollar. Aber das Ganze ist eben auch für einen guten Zweck, der gesamte Erlös geht an das Kinderkrankenhaus.

Falls ihr wie die meisten Menschen auf diesem Planeten nicht zur BlizzCon fahren könnt, habt ihr trotzdem die Möglichkeit, die Messe live zu verfolgen. Denn wie schon in den vergangenen Jahren gibt es auch diesmal wieder das virtuelle Ticket, das euch Zugang zu sämtlichen Livestreams gewährt. Mehr Infos dazu will Blizzard erst in der näheren Zukunft preisgeben.

Welche Ankündigungen Blizzard auf der BlizzCon 2017 tätigen wird, darüber lässt sich zu diesem Zeitpunkt natürlich nur spekulieren. Fans werden erneut darauf hoffen, dass das Studio endlich mal ein WarCraft 4 oder ein Diablo 4 enthüllt. Zumindest Letzteres dürfte aber sehr unwahrscheinlich sein, wo doch dieses Jahr mit dem Nekromanten eine neue Klasse für Diablo 3 in DLC-Form veröffentlicht wird. Wobei: Wenn Diablo 4 dieses Jahr angekündigt werden würde, dürfte es beim bekannten Blizzard-Tempo ohnehin noch mindestens drei Jahre dauern, bis der Titel erscheint.

Am wahrscheinlichsten ist wohl, dass Blizzard die nächste Erweiterung für World of WarCraft präsentiert. Ansonsten dürfte es wieder zahlreiche Neuigkeiten bezüglich Inhalts-Updates für Overwatch, Heroes of the Storm und Hearthstone geben.

Share this post

No comments

Add yours