echtra

Ehemalige Diablo Entwickler arbeiten an Action MMO

Einige ehemalige Entwickler, die an der Diablo Serie gearbeitet haben, gründeten mit Echtra Inc. ein neues Entwicklungsstudio.

Zu den Gründern gehört Max Schaefer, der sowohl bei Blizzard an der Diablo Serie mitwirkte als auch bei Runic Games das Hack ’n Slay Torchlight verantwortete.

Ebenfalls mit dabei sind Tyler Thompson, ehemaliger Projektleiter von Diablo: Lord of Destruction und David Glenn, der Art Director von Diablo 1 und 2 sowie von Hellgate: London. Man kündigte an, dass man nun gemeinsam an einem neuen Onlinegame arbeiten werde. Man möchte noch nicht verraten, worum es sich dabei handelt, doch alle Fans von Action RPGs und MMOs sollten die Augen offen halten, denn sie werden eine positive Überraschung erleben. Heißt eigentlich im Klartext, dass man an einer Diablo MMORPG arbeitet. Allerdings wird es wohl noch eine ganz Weile dauern, bis wir erfahren, wie dieses Spiel genau aussehen wird.

Daher kann man vorerst nur darüber spekulieren. Wie könnte sich ein Diablo MMORPG spielen? Man stelle sich Diablo vor, also ein Hack ’n Slay aus der isometrischen Perspektive, das im Prinzip genauso schnell und spaßig abläuft wie das „Original“. In der großen, offenen Spielwelt tummeln sich dann sehr viele andere Spieler, mit denen man sich zusammenschließen oder gegen die man kämpfen kann. Nimmt man eine Quest an, die in spezielle Gebiete oder Dungeons führt, dann ist man dort in einer Instanz alleine oder mit der Gruppe unterwegs. Der Knackpunkt an der Sache sollten dabei die Kämpfe sein. Denn bei einem Hack ’n Slay müssen diese sehr schnell und actionreich ablaufen, was bei vielen MMORPGs aufgrund des Lags nicht der Fall ist. Die meisten MMOs bieten ein passives Hotbar-Kampfsystem. Dies sollte bei einem Action RPG aber nicht der Fall sein, die Kämpfe müssten schon so flott wie in Diablo ablaufen.

Hinzu kommt, dass die Jagd nach Loot nicht vernachlässigt werden darf, denn dies ist ein wichtiges Element eines Action RPGs. Und es sollten spannende Geschichten erzählt werden. Ob das wirklich so kommt, werden wir noch erfahren, wenn Echtra Inc. das neue Spiel offiziell angekündigt.

Share this post

No comments

Add yours