kritika online

Kritika Online – Closed Beta im Frühling, Release noch dieses Jahr

Kritika Online kommt nach Europa und Nordamerika! Das in Korea entwickelte Action-MMORPG soll noch im zweiten Quartal 2017 eine Closed Beta durchlaufen, um dann im Laufe des Jahres auch hierzulande offiziell durchzustarten. Das Online-Spiel zeichnet sich durch den Anime-Grafikstil und rasante PvE- und PvP-Kämpfe aus.

Mit Kritika Online möchte Publisher En Masse Entertainment die MMO-Landschaft in Europa und Nordamerika bereichern. Das Anime-MMORPG ist auf schnelle Action ausgelegt und zwar nicht im Kampf selbst, sondern auch dorthin und zurück. Wie der Publisher unterstreicht, zeichnet sich das Spiel auch dadurch aus, dass ihr von zentralen Hubs aus schnell zu instanzierten Quests mit einem Endboss am Ende gelangt. Kein stundenlanges herumirren, nur weil man ein armer Noob ohne Mount ist.

Die Instanzen im Spiel könnt ihr alleine oder in Gruppen versuchen zu meistern. Eine gewonnene Instanz und ein besiegter Endboss versprechen reiche Beute und haufenweise Erfahrungspunkte. Ist euch PvE zu einfach, erwartet euch in der PvP-Arena des Spiels eine ganz neue Herausforderung. Im Kampf Spieler-gegen-Spieler könnt ihr beweisen, was ihr wirklich draufhabt, anstatt nur Mobs zu killen.

Der US-amerikanische Publisher En Mass Entertainment hat sich mit Alliance of Valiant Arms, TERA und Zombies Monsters Robots bereits einen Namen als Publisher gemacht. Das zuständige Entwicklerstudio ALLM ist in Korea eine feste Größeund konnte mit Spielen wie Lunia Online erste Erfolge feiern.

Einen konkreten Termin für den Start der Closed Beta von Kritika Online gibt es derzeit noch nicht. In einer Mitteilung sprechen Publisher und Entwickler vom zweiten Quartal 2017. Der offizielle Release soll dann “im Laufe des Jahres” folgen.

Share this post

No comments

Add yours