mass effect andromeda

Mass Effect: Andromeda bekommt kostenlose Multiplayer-DLCs

BioWare hat bestätigt, den Multiplayer-Modus von Mass Effect: Andromeda nach Release mit kostenlosen Map-DLCs zu erweitern.
Mass Effect: Andromeda, der vierte Teil der beliebten Sci-Fi-Rollenspielserie, wird nicht nur einen umfangreichen Einzelspielermodus, sondern auch eine Mehrspielervariante bieten. Die gab es auch schon in Mass Effect 3 und sogar im bislang letzten BioWare-Spiel Dragon Age: Inquisition. Auch wenn man also meinen würde, die Online-Modi dieser Titel hätten kaum jemanden interessiert, gibt es für Entwickler BioWare und den Publisher Electronic Arts genug Gründe, um auch in Mass Effect: Andromeda nicht darauf zu verzichten.

Wie Aaryn Flynn, General Manager des kanadischen Entwicklerstudios, gegenüber einem Fan auf Twitter bestätigte, wird der Mehrspielerteil des bald erscheinenden Blockbusters sogar nach Release mit DLCs versorgt. BioWare wolle demnach weitere Karten nachliefern, auf denen ihr mit anderen Spielern actionreiche Gefechte erleben sollt. Eine weitere positive Nachricht: Die neuen Maps sollen kostenlos sein, wie es schon beim Vorgänger der Fall gewesen ist. Solltet ihr am Ende also richtig Gefallen an dem Multiplayer von Mass Effect: Andromeda finden, dürft ihr euch über Gratisnachschub freuen.

Mass Effect: Andromeda lässt nicht mehr lange auf sich warten: Das Action-Rollenspiel, das im Gegensatz zu seinen Vorgängern einen viel größeren Wert auf offene Areale und Erkundung legen wird, kommt bereits am 23. März für PC, PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt.

Share this post

No comments

Add yours