rainbow six: Siege

Rainbow Six: Siege – Weitere DLCs angekündigt

Das Entwicklerteam von Rainbow Six: Siege verspricht, den Multiplayer-Shooter mindestens noch ein Jahr lang mit neuen Inhalten zu versorgen.

 

Im Herbst des vergangenen Jahres kam Rainbow Six: Siege für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One auf den Markt. Trotz einiger technischer Probleme zu Beginn konnte der Titel eine treue Fangemeinde um sich scharen, die in den vergangenen Monaten immer wieder mit neuen DLCs beglückt wurde. Das Schöne daran: Die Download-Inhalte, die neue Karten, Waffen und Charaktere (Operators) lieferten, sind stets kostenlos. Echtes Geld ist in Rainbow Six: Siege nur dann notwendig, wenn ihr nicht die Geduld habt, die Operator mit spielerischem Fortschritt freizuschalten, sondern sie sofort haben wollt. Wer den Season-Pass gekauft hat, erhält sofort Zugriff auf die Charaktere und darf die neuen Inhalte eine Woche früher spielen.

Nun ist knapp ein Jahr seit dem Release des Online-Shooters vergangen und manch ein Fan mag sich gefragt haben, wie lange Ubisoft den Titel eigentlich noch mit neuem Content versorgen wird. Die Frage wurde nun auf dem offiziellen Twitter-Profil von Rainbow Six: Siege beantwortet. Dort versprechen die Entwickler neue DLCs für ein weiteres Jahr. Die Spieler werden also noch jede Menge neue Inhalte zu sehen bekommen, so dass der Shooter nicht so schnell langweilig werden dürfte.

Die nächste Erweiterung für Rainbow Six: Siege steht sogar schon vor der Tür: Mit „Operation Red Crow“ finden zwei neue Operators und eine weitere Map namens „Wolkenkratzer“ ihren Weg auf die Server. Der Release erfolgt am 17. November für Season-Pass-Besitzer. Alle anderen kommen ab dem 24. November in den Genuss der neuen Inhalte.

Share this post

No comments

Add yours