Sony Online Entertainment Logo

Sony Online Entertainment wird zu Daybreak

Sony hat überraschend das Spiele-Studio Sony Online Entertainment verkauft. Das Studio wurde auch gleich zu Daybreak umbenannt.

Sony kämpft schon seit geraumer Zeit mit finanziellen Schwierigkeiten und befindet sich derzeit in einer Restrukturierungsphase, der nun das Game-Studio Sony Online Entertainment zum Opfer gefallen ist. Der neue Eigentümer, die Investment-Management-Firma Columbus Nova, nutzt nun den neuen Namen Daybreak, will aber die bisherigen Spiele fortführen und das Portfolio um neue Games erweitern.

Columbus Nova hat auch schon konkrete Pläne. So will man sich in Zukunft mehr auf Konsolenspiele und Mobile Games konzentrieren. Der PC soll als Plattform nicht wegfallen, aber eine eher untergeordnete Rolle spielen. Das aktuell in Entwicklung befindliche MMORPG Everquest Next soll aber nach wie vor für PC und auch für Playstation 4 erscheinen. Außerdem möchte man an neuen Spielen arbeiten, von denen aber bisher noch nichts bekannt ist. Columbus Nova gibt an, für Neuentwicklungen auf noch mehr Ressourcen zugreifen zu können, als dies bei Sony der Fall war.

Weitere Änderungen sind momentan noch nicht bekannt. Auch, ob die führenden Köpfe des Studios weiterhin an Bord bleiben, ist nicht bekannt. Es könnte also durchaus sein, dass John Smedley, der bisherige Geschäftsführer von Sony Online Entertainment, das Studio verlassen wird. Allerdings gibt es dazu aktuell keine Meldungen.

Die Community befürchtet nun, dass sich der der Verkauf des Unternehmens irgendwie auf die Spiele auswirkt. Vielleicht wird der neue Besitzer nun schauen, welche der Games gut laufen und welche nicht und welche Potenzial zeigen, um dann eventuell einige Titel einzustellen. Aber auch dies wird erst die Zeit zeigen. Der Verkauf von Sony Online Entertainment und die Umbenennung in Daybreak ist noch so frisch, dass sogar noch die bisherige Website online ist. Es werden aber sicher spannende Wochen für die Fans der Spiele des ehemaligen SOE.

Share this post

No comments

Add yours